Swap

OnStage Mainz 2017 – Swaps

Am vergangenen Wochenende war es mal wieder so weit: Demonstratorinnen von nah und fern trafen sich in Mainz zur OnStage von Stampin‘ Up. Es gab nicht nur erste Einblicke in den neuen Frühjahrskatalog und die Sale-A-Bration (soooo coole Sachen dabei!), sondern auch fachlichen Austausch, sondern natürlich wurde auch geswapt (neudeutsch für Tauschen).

Blöderweise bin ich dieses Jahr zeitlich überhaupt nicht hingekommen, weil eine unerwartet längere Dienstreise meine Planungen über den Haufen geworfen hatte. Ich wollte schon OnStage absagen, weil ich erst am Freitag früh wieder in Amsterdam gelandet bin (ergo 24 Stunden bevor OnStage los geht). Ich wurde aber eines besseren belehrt, weil meine tollen Freundinnen Christine und Katrin kurzerhand beschlossen haben „wir kriegen Doro samt Swaps zur OnStage“. Christine hat mich kurzerhand in Den Haag abgeholt und nach Mainz mit genommen (als sie das Vorschlug war ihr Geographie-Hirn gerade nicht in Höchstform ;-). Und Katrin hat für mich Swaps gebastelt – neben ihren eigenen! Sensationelle Freundinnen!!!

Hier sind also „meine“ Swaps:

Und für meine Team-Mädels gab es etwas besonderes von Katrin:

Total schön mit dem Kupfer!

Vom Team Stempeldeern waren wir mit 13 Frauen vertreten – eine sehr beachtliche Anzahl! Im Gegenzug gab’s dann auch für mich jede Menge tolle Swaps. Hier zunächst die Swaps der Stempeldeerns:

Sind die nicht klasse?

Und hier ein paar nähere Erklärungen:

 1  Ein kleines Schächtelchen von Anke für ein Teelicht: www.wollkenschaefchen.wordpress.com
 2 Ein Lippenpflegestift ganz liebevoll verpackt von Claudia: stempelkonfetti@web.de
 3  Ein Stift fand Platz in dieser Verpackung, die Alexandra gebastelt hat: www.pinselschereco.de
 4  Christine hatte sich sofort in das Stempelset mit den Orchideen verliebt und jetzt ein Täschchen mit Magnetverschluss gebastelt: www.stempeltrick.de
 5  Diese geniale Farbkombination stammt von Sandra. Auf Ihrem Blog findest Du eine Anleitung: http://ebbesgestempeltesbysandra.blogspot.de
 6  Ein kleines Döschen Pullmoll – sehr elegant verpackt von Thea (und wir merken uns: das Stempelset Orient Palast taugt auch für Weihnachten!): www.schnipselART.de
 7  Die Tasse ist der Hammer! Da passt auch so viel Leckeres rein! Von (Si)Mone, zu finden auf Facebook unter Minzmakrone
 8  Carola hat aus selbst gestaltetem Designerpapier eine schöne Verpackung gestaltet: stuempel71@web.de
 9  Einen Notizblock kann Frau auch sehr schick verpacken – mit Magnetverschluss zum häufigen auf- und zumachen. Von Inka: InkaVetter@googlemail.com
 10  Sabine hatte fast die gleiche Idee wie Inka – besonders hat mir mein Name drauf gefallen: www.stempel-idee.de
 11  Und an dieser Stelle fliegt dann mein Fehler auf: Christine hatte nämlich zwei Swaps für jede von uns gebastelt und ergo dürften es auf obigem Bild nicht 12 Swaps sein, sondern 13… dazu unten mehr! Das Design gefällt mir ausgesprochen gut: www.stempeltrick.de
 12  Und weiter geht’s mit dem Fehler… von Sabine (Nummer 10) gab es auch einen „normalen“ Swap. 3 kleine Kekse – selbst gemacht!

 

Und jetzt noch ein paar Bilder von den ergatterten Swaps – unter denen sich auch die zwei vergessenen Teamswaps verstecken 😉

Auflösung:

  • In der hinteren Reihe seht Ihr ein grünes Teelicht – das ist von Katrin! Katrin.brechmann@t-online.de
  • Und ganz vorne links – die Verpackung mit dem süßen Herz ist von Jacky: Jacqueline.Adamy@gmx.de

Ich habe ganz viele Ideen mitgenommen, viel gelacht und viele tolle Frauen getroffen. Vielen Dank an all diejenigen, die mit mir geswapt haben!

Eure Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.